Wir stimmen Sie glücklich!

Ihr Klavier ist nicht verstimmt, weil Sie die Töne nicht treffen, sondern weil es alljährlichen Klimaschwankungen (insbesondere im Herbst und Frühjahr) ausgesetzt ist. In solchen Perioden ändert sich die Holzfeuchtigkeit – der Resonanzboden hebt und senkt sich und verändert somit unregelmäßig die Zugkraft der Saiten: Falsche Töne entstehen. Wir "spannen" die Saiten auf die richtige Zugkraft, so dass Sie wieder auf der richtigen Frequenz schwingen können.

Ein guter Klavierbauer bringt Ihr Klavier/Ihren Flügel auf diese Weise je nach Verstimmung und Instrument in 1 - 2 Stunden zu harmonischen Klängen. Die Haltbarkeit der Stimmung hängt, neben den klimatischen Gegebenheiten, auch von der Erfahrung und Qualität des Klavierbauers ab. Deswegen arbeiten in unserem Außendienst nur erfahrene Klavierbauer und -meister.

Achtung: Wird die Stimmung durch eine unqualifizierte Person (ohne Klavierbauerausbildung) durchgeführt, kann die Herstellergarantie nicht weiter gewährleistet werden.

Möchten Sie das Klima in Ihren Räumlichkeiten so regulieren, dass die Stimmhaltung und die Lebensdauer Ihres Instrumentes optimiert werden, empfiehlt sich ein Blick in unser Faltblatt "Klimapflege". Dieses finden Sie hier.

In dem folgenden Video erklärt Klavierbaumeister Jens Wagner Ihnen anschaulich, warum, wann und durch wen eine Stimmung durchgeführt werden muss:


Weitere Videos finden Sie auch auf unserem YouTube-Kanal: http://www.youtube.com/user/PianohausHuebner