Die Restaurierung, unsere Meisterleistung

Vor über 100 Jahren haben Klavierbauer das ideale Klavier zu bauen versucht – mit Erfolg. So hat sich seit ca. 70 bis 80 Jahren nichts Wesentliches am traditionellen Klavierbau verändert.

Damals wie heute sind Mechanikteile, wie Dämpfung und Hammerköpfe, Verschleißteile, die je nach Alter und Beanspruchung ausgetauscht werden müssen. Neue Saiten, Wirbel, ein neuer Stimmstock und das fachgerechte Ausspänen des Resonanzbodens gewähren wieder eine einwandfreie Stimmhaltung des Instrumentes. Haben Sie ein gutes, solides Instrument, lohnt sich der Aufwand, Ihr Klavier/Ihren Flügel in einen neuwertigen Zustand zu versetzen. Ob besondere Oberfläche, Klang oder Spielart – wir fertigen das Instrument ganz nach Ihren Wünschen.

So verwandelt sich ein schräg-klingendes "Kneipenklavier" in ein wohlklingendes Charakter-Instrument, wie Sie es heute nur noch jenseits der 10.000-Euro-Grenze finden können.

Gerne unterbreiten wir Ihnen einen Kostenvoranschlag oder laden Sie herzlich zu einer persönliche Führung durch unsere Klavierbaumeisterwerkstatt ein.

Übrigens: Wenn Sie Interessantes zu unserem "Kleinen Reparaturpaket" erfahren möchten, welches Ihr Klavier nach jahrelanger Nutzung wieder den ursprünglichen Klang und eine präzise Spielart verleiht, so können Sie sich das folgende Video unseres Klavierbaumeisters Jens Wagner ansehen:


Weitere Videos finden Sie auch auf unserem YouTube-Kanal: http://www.youtube.com/user/PianohausHuebner