neu_in_alt

Alte Liebe, neues Spiel

Das Urteil „Nicht mehr stimmbar!“ trifft einen hart – gerade, wenn viele schöne Erinnerungen an dem Klavier hängen oder das Instrument so wunderbar zur Wohnzimmereinrichtung passt. Mit „Neu in Alt“ bieten wir Ihnen eine bessere Alternative zur kostenaufwendigen Reparatur, bei der auch viele Spuren der Zeit – sei es an der Mechanik oder an der Klaviatur – nicht behoben werden können.

Wir „entkernen“ Ihr Klavier, behandeln nach Wunsch die Oberfläche des Gehäuses (z. B. durch Beizung und Lackierung) und bauen eine neue Raste (Gussplatte, Resonanzboden, Saiten etc.), Mechanik und Klaviatur ein. Nach der abschließenden Stimmung und Intonation (Bearbeitung der Hammerköpfe zur Regulierung der Klangfarbe) können Sie Ihr Klavier wieder bei sich willkommen heißen – nicht nur als Blickfang, sondern auch als hochwertiges, klangvolles Instrument.

Wir bieten eine große Auswahl an beeindruckenden Gehäusen. Gerne zeigen wir Ihnen auf Wunsch die Ausführungen, die gerade erhältlich sind.

Hier sehen Sie eine Darstellung, wie Ihr Instrument mit „Neu in Alt“ restauriert wird:

galerie205galerie206galerie202galerie203galerie201galerie204